Monat: Mai 2010

Mahnmal „Nie wieder Krieg“

Im Park am Stadtbahnhof in Ronsdorf steht ein kleines, recht unscheinbares Mahnmal mit einer einfachen Botschaft. In Sichtweite der Denkmäler für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs und die Opfer des Zweiten Weltkriegs ist es am 14.November 1981 errichtet… Read More

Denksäule zur Erinnerung an die Befreiungskriege

Am 19.Oktober 1913 jährte sich die Völkerschlacht bei Leipzig zum hundersten Mal. Es war für die Elberfelder Jugendvereine der Anlass, diesem Ereignis, der Befreiung des Vaterlandes, ein Denkmal zu setzen. Unterstützt wurden sie von August von der Heydt,… Read More

Mahnmal zur Erinnerung an die Deportation jüdischer Mitbürger vom Bahnhof Steinbeck

Am 6. November 1988 errichteten Bundesbahn und die Stadt Wuppertal auf dem (verbliebenen) Bahnsteig des Bahnhofs Steinbeck ein Mahnmal, das daran erinnern soll, dass von diesem Bahnhof im Zweiten Weltkrieg über tausend Wuppertaler Juden deportiert wurden. Wenige Tage… Read More

Sonderzüge in den Tod

Zurzeit findet im Alten Wartesaal des Vohwinkler Bahnhofs eine Ausstellung statt, die vom Verein Bürgerbahnhof organisiert wurde. Es ist die Ausstellung „Sonderzüge in den Tod“, die sich mit der Reichsbahn und ihrer Rolle bei der Deportation der Juden… Read More

Ehrentafel der Oberrealschule Elberfeld

Im Jahr 1932 wurden die beiden Oberrealschulen in Elberfeld, die bis dahin als Oberrealschule Nord und Süd in der Humboldtstraße und in der Weststraße getrennt existierten, zur Oberrealschule Elberfeld zusammengelegt. Am 30.April 1932 feierte man die Vereinigung im… Read More

Ehrentafel der Freiwilligen Feuerwehr Vohwinkel

Es war ein Sonntag, der 2.August 1925 als man in Vohwinkel anlässlich des 11. Kreisfeuerwehrtages die Ehrentafel der Freiwilligen Feuerwehr Vohwinkel für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Kameraden enthüllte. Die Tafel aus Kupferblech wurde feierlich von Branddirektor Richter… Read More

Ehrentafel für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Kameraden der Männerbereitschaft Barmen des Deutschen Roten Kreuzes

Am 14.August 1921 wurde die Ehrentafel  des „Samariter-Vereins und Freiwilliger Sanitätskolonne des Roten Kreuzes Barmen“ im Friedensheim am Mühlenweg eingeweiht. Ob die Tafel hier verblieb oder im Vereinsheim in der Gaststätte „Zur Glocke“ aufgestellt wurde, ist unklar. Entworfen… Read More

Frühling auf dem Ehrenfriedhof Barmen

Frühling auf dem Ehrenfriedhof Barmen

„Die Erinnerung aufrecht erhalten“

Inge Kuhlmann hat letztes Jahr ihren Vater auf dem Friedhof Bracken in Nächstebreck beerdigt. Das ungewöhnliche daran war, dass ihr Vater schon über 66 Jahre nicht mehr lebte. Er starb als Soldat im Zweiten Weltkrieg, wenige Kilometer südlich… Read More

Ehrentafel für die Gefalllenen des Landgerichts Wuppertal

Am 21. Januar 1923 wurde, ebenso wie im Amtsgericht, eine Gedenktafel für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs eingeweiht. Im Landgericht wählte man den großen Schwurgerichtssaal als Rahmen der Gedenkfeier. Die Kosten der Gedenktafel waren von den Beamten, Anwälten… Read More