Monat: Februar 2011

Gedenktafel für Eugen Langen im Schwebebahnhof Döppersberg

Wer sich bei der Überschrift bereits gefragt hat: „Hä? Wo?“, der geht vermutlich immer den gleich Abgang hinab (oder hinauf), nämlich jenen, der direkt auf die Alte Freiheit mündet. Doch wer vom Bahnsteig Richtung Oberbarmen in das Schwebebahnbahnhofsgebäude… Read More

Gedenktafel für Minister August von der Heydt auf der Königshöhe

Im Burgholz findet sich, oberhalb der Sambatrasse und „hinter“ der ehemaligen Sommerresidenz der Familie von der Heydt ein kleines Denkmal für August von der Heydt, das dessen Enkel gleichen Namens 1884 errichtete. Denkmal für Minister August von der… Read More

Günther-Schmits-Gedenkstein

Es ist das älteste Wuppertaler Kriegerdenkmal und es ist nur einem Soldaten gewidmet: Der Günther-Schmidts-Weg, der oberhalb der Sambatrasse vom Boltenberg zur Sambatrasse führt, ist nach dem Sohn des ehemaligen Elberfelder Stadtverordneten Julius Schmits benannt, der wohl am… Read More