Monat: Oktober 2011

Gedenktafel für Carl Riedel

Am 6.Oktober 1827 wurde in Cronenberg „An der Hütte“ im Haus des Apothekers Gustav Riedel und seiner Frau Wilhelmine (geb. Schlieper) Carl Riedel geboren. Er erlernte später das Seidenfärberhandwerk, entschloss sich aber 1848 das Studium der Musik aufzunehmen…. Read More

Steinfigur Schütze

Die Schützenstrasse beginnt hier und führt nach links, rechts die Rödiger Strasse. Ungefähr im Jahr 1932 wurde die Häuser Rödiger Str.150 und Schützenstr. 2 und 2a im Norden Barmens fertiggestellt. Sie wurden errichtet im Auftrag der Baugenossenschaft Eigenheim… Read More

Ehrentafel des Gymnasiums Bayreuther Straße

Das Staatlich naturwissenschaftliche Gymnasium an der Bayreuther Strasse, früher das Staatliche Realgymnasium Elberfeld, feierte 1957 sein 50jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass entschloss man sich mit einer Ehrentafel für die gefallenen Lehrer und Schüler des Zweiten Weltkriegs deren Andenken… Read More

Hermann-Löns-Denkmal

Das Hermann-Löns-Denkmal auf dem Nützenberg Am 29.September 1934 weihte der Bergische Jagdclub im Garten seines Jagdhauses an der Grenze zu Neviges (noch heute heißt die nächste Haltestelle Jagdhaus/Grenze) sein Denkmal für Hermann Löns ein. Hermann Löns kam am… Read More

Zwei Säulen des alten Barmer Rathauses

Ehemals Teil des Barmer Rathauses, heute am Nordpark.  1797 ließ sich Friedrich Bredt am Werth in Barmen ein Privathaus im italienischen Stil errichten. 1825 erwarb die Stadt Barmen das Haus von dessen Schwiegersohn, dem Freiherrn von Carnap, und… Read More

Gedenkstein zur tausendjährigen Zugehörigkeit der Rheinlande zum Deutschen Reich

Der Findling im Freudenberger Wald. 925 erkannten die Mächtigen des Herzogtums Lothringen, welches sich von der Nordsee den Rhein entlang bis zu den Alpen erstreckte (Siehe Karte bei Wikipedia), die Herrschaft Königs Heinrich I. anstelle der des westfränkischen… Read More

Georg Kolbes Brunnen und Skulptur „Bellona“

  Fotografie des Bellona-Brunnens, entstanden  vermutlich zwischen 1933 und 1943, da die Fahne im linken Bildabschnitt das Hakenkreuz der Nationalsozialisten zu tragen scheint. Im Hintergrund das Hotel Kaiserhof, hier findet sich heute die Asphaltwüste des Döppersberg. Die Straße,… Read More

Bergbahn-Denkmal

Das Denkmal für die Barmer Bergbahn in den Barmer Anlagen. 1,6 Kilometer Strecke, bis zu 16,8 Prozent Steigung, 12 Minuten Fahrzeit und 65 Dienstjahre, das sind, in Zahlen gefasst, die Leistungsdaten der Barmer Bergbahn, die seit dem 16.April… Read More

Ernst-Günter-Plutte-Denkmal

Am 24.Februar 1981 weihte der Barmer Verschönerungsverein auf dem Panoramaplatz in den Barmer Anlagen – auf der Wiese oberhalb der Gaststätte „Zum Futterplatz“ – zum 65.Geburtstag des Vorstandsvorsitzen Ernst-Günter Plutte ein Denkmal mit seinem Namen ein. Dazu hatte… Read More

Wilhelm-Vorwerk-Anlage

Die Wilhelm-Vorwerk-Anlage in den Barmer Anlagen.  Am 4.November 1967 starb Wilhelm Vorwerk, Sohn Adolf Vorwerks, der die Erschließung des Gelände um den Toelleturm angestoßen hatte, und Urenkel des Begründers Firma Vorwerk & Sohn. Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte… Read More