Monat: Oktober 2012

Kriegerdenkmal für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Kameraden des Panzer-Artillerie-Regiments 76

Am 5.Oktober 1957 enthüllte Generalleutnant a.D. Forst, ehemaliger Kommandeur des Panzer-Artillerie-Regiments 76, auf dem Gelände der Sagan-Kaserne am Freudenberg den Gedenkstein für die gefallenen Kameraden dieses Regiements. Es fand dort zunächst seinen Platz am Eingang der Kaserne neben… Read More

Figurenschmuck am Barmer Rathaus

Die Attika des Barmer Rathauses im Herbst 2012. Am 23.April 1921 wurde das neue Barmer Rathaus eingeweiht. Der Grundstein für den vom Darmstädter Professor Karl Roth entworfenen Bau wurde bereits am 23.Mai 1908 durch Kaiser Wilhelm II. gelegt,… Read More

Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des Postamts 2

Von diesem Denkmal existiert keine bekannte Abbildung. Am 1.Mai 1921 weihte man im Postamt 2 am Elberfelder Hauptbahnhof in einer Gedächtnisfeier mit den Angehörigen und Kollegen eine Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Beamten und Angestellten ein…. Read More

Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Zweiten Weltkrieges der Gemeinde Nächstebreck-Schellenbeck

Am Volkstrauertag des Jahres 2010 (14.November) wurde auf dem evangelischen Friedhof Bracken das Kriegerdenkmal der Gemeinde Nächstebreck-Schellenbeck für die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs eingeweiht. Aufgrund starken Regens fand die Einweihung in der Friedhofskapelle statt.[1] Es ist eines der… Read More

Kriegerdenkmal für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des Gymnasiums an der Kölner Straße

Diese Zeichnung aus der 1925 erschienenen Festschrift zeigt das 1921 errichtete Ehrenmal des Gymnasiums an der Kölner Straße. Entnommen aus: Erinnerungsschrift an die Hundertjahrfeier des Gymnasiums mit Realgymnasium zu Elberfeld, Elberfeld 1924, S.67 Am 20. März 1921 weihte… Read More

Freiplastik von Erich Hauser am Justizhochhaus

Die Freiplastik am Landgericht auf einer Fotografie unbekannten Datums, deren Urheber unbekannt ist. Stadtarchiv Wuppertal, 19.8.17 Im Juli 1964 wurde am Landgericht an der Fußgängerbrücke von der Justizinsel zum Hofkamp, unmittelbar am im gleichen Jahr errichteten Justizhochhaus, eine… Read More

Bismarckturm

Im Jahr 1904 beschlossen die Städte Elberfeld und Barmen, angeregt durch den Nationalliberalen Verein Elberfelds[2], gemeinsam einen Bismarckturm zu errichten und sich so an der „Mode“ der Zeit zu beteiligen, für den 1898 verstorbenen ehemaligen Reichskanzler Feuersäulen zu… Read More

Weyerbuschturm

Der Weyerbuschturm auf dem Nützenberg. Am 30.November 1897 machte der Elberfelder Knopffabrikant Emil Weyerbusch seiner Stadt in der Stadtverordneten-Versammlung ein eindrucksvolles Geschenk. Er stiftete 25.612,91 Mark zur Errichtung eines Aussichtsturms auf dem Nützenberg. Dort hatte der Elberfelder Verschönerungsverein… Read More

Von der Heydt-Turm

Der Von der Heydt-Turm auf dem weitgehend baumlosen Kiesberg. Postkarte, Stadtarchiv Wuppertal, 19.5.5. Am 24. September 1892 wurde auf dem Kiesberg der Von der Heydt-Turm eingeweiht. Anwesend waren Vertreter der Familie von der Heydt, Stadtverordnete der Stadt Elberfeld,… Read More

Toelleturm

Eine Postkarte mit Flora und Toelleturm. Sammlung Historisches Zentrum, 020/12/91 (aus der Sammlung Rinke) Im März 1887 stellte die Familie des im Oktober 1886 verstorbenen Fabrikanten Ludwig Ernst Toelle dem Barmer Verschönerungsverein 15.000 Mark zur Verfügung, damit der… Read More