Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des Postamts 2

Von diesem Denkmal existiert keine bekannte Abbildung.

Am 1.Mai 1921 weihte man im Postamt 2 am Elberfelder Hauptbahnhof in einer Gedächtnisfeier mit den Angehörigen und Kollegen eine Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Beamten und Angestellten ein. Die finanziellen Mittel brachte das Personal des Postamts selbst auf. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Gedenktafel mitsamt dem Gebäude zerstört.
1936 wurde auch in der Hauptpost an der Morianstraße ein Kriegerdenkmal eingeweiht.


RMK, S.208 .


Vollbildanzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.