Monat: März 2013

Gedenktafel für Mathilde Wesendonck

Am 23. November des Jahres 1930 weihten der Oststädtische Bürgerverein und der Bund Deutscher Akademiker um 11.30 Uhr eine Marmortafel am Haus Kipdorf 27 ein. Sie war Mathilde Wesendonck gewidmet, die eine Freundin, Muse und Mäzenin des Komponisten… Read More

Gedenktafel zur Geschichte des Hauses Friedrich-Ebert-Straße 13

Das Haus Friedrich-Ebert-Straße 13. Heute befinden sich im Haus Friedrich-Ebert-Straße 13 das Café Engel und das Eiscafé Mandoliti. Doch als es gebaut wurde, war es eine typisches großbürgerliches Haus der Zeit an der Königsstraße. Seit August 1997 erinnert… Read More

Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen der Barmer Volksschule an der Blankstraße

Während der 50-Jahr-Feier der Volksschule Blankstraße (heute: Oberwall) in Barmen entstand die Idee, den im Ersten Weltkrieg Gefallenen eine Gedenktafel zu stiften. Ein Jahr später war es dann so weit. Am 20. Juli 1930 wurde in einer Feierstunde… Read More

Schwebebahnuhr auf dem Rott

Die Rotter Uhr. Am 9. November 2002 wurde im Zentrum des Quartiers Rott, an der Kreuzung zwischen Eschenstraße und Ulmenstraße, eine öffentliche Uhr aufgestellt, ein Geschenk des Rotter Bürgervereins aus Anlass seines 100jährigen Bestehens. Das besondere an dieser… Read More

Denkmal für die in der Kriegsgefangenschaft gestorbenen Soldaten

Am 19. Juli 1930 weihte die Vereinigung ehemaliger Kriegsgefangener im zehnten Jahr ihres Bestehens an der Hackestraße in Cronenberg zwischen den Häusern 30 und 34 ein Denkmal für die in der Kriegsgefangenschaft gestorbenen Kameraden ein. Die Vereinigung setzte… Read More

Schwebebahnbrücke „Mühlenbrücke“

Die Mühlenbrücke von Norden. Am 12. September 2005 beschloss der Rat der Stadt Wuppertal den Neubau einer Brücke über die Wupper, um die Sackgassen der Warndtstraße zu verbinden und so für Fußgänger und Radfahrer eine Verbindung zwischen der… Read More

Befreiungseiche

Mit dem Ende des Ersten Weltkriegs wurde zunächst in den Waffenstillstandsbedingungen von Compiègne und später im Versailler Vertrag die Besetzung des linken Rheinlands durch alliierte Truppen festgesetzt, dazu wurden auch rechtsrheinisch die Brückenköpfe um Köln, Koblenz, Mainz und… Read More

Schwebebahndenkmal der Firma Karl Deutsch GmbH + Co KG

Eine aus zwei Teilen zusammengesetzte verkürzte Brücke erinnert an das Originalgerüst der Wuppertaler Schwebebahn. Im August 2007 kaufte die Firma Karl Deutsch Prüf- und Messgeräte GmbH + Co KG von den Stadtwerken zwei Teile des alten Schwebebahngerüsts aus… Read More

Gedenkstein für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Sänger

Am 29. Juni 1930 weihte die Barmer Bezirksgruppe des Rheinischen Sängerbundes anlässlich des 27. Rheinischen Sängerbundfestes und des ersten Deutschen Liedertages in den Barmer Anlagen einen Gedenkstein für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Sänger ein. Der Gedenkstein fand… Read More

Doppeldenkmal für Josef Neuberger und Dietrich Bonhoeffer

Die Stele für Dr. Josef Neuberger, im Hintergrund, neben dem Haltestelleschild, ist die zweite Stele für Dietrich Bonhoeffer zu erahnen. Am 9. November 2005 wurden auf dem Außengelände der Justizvollzugsschule NRW auf der Hardt zwei Denkmäler enthüllt. Sie… Read More