Monat: Mai 2013

Wilhelm-Dörpfeld-Gedenktafel

Am 18. August 1936 wurde am Geburtshaus des Archäologen Wilhelm Dörpfeld (Bredde 67 in Wupperfeld) eine Gedenktafel in Anwesenheit des Geehrten eingeweiht. Dieser war erst kurz zuvor aus Berlin in seine Geburtsstadt gekommen, wo er Ehrengast der Olympischen… Read More

Tony Craggs‘ Von-der-Heydt-Skulptur

Es ist ein prominenter Platz im Herzen Elberfelds, der Eingang des Von der Heydt-Museums. Als es noch das erste Elberfelder Rathaus war, wurde er flankiert von den beiden Rauchschen Löwen, deren Nachbildungen nun an der ehemaligen Bundesbahndirektion zu… Read More

Kriegerehrenmal der Elberfelder Hauptpost

Am 19. April 1936 wurde in der Wuppertaler Hauptpost an der Morianstraße das Ehrenmal für die im Ersten Weltkrieg getöteten Mitarbeiter eingeweiht. Es befand sich in einem Raum in der vierten Etage des Postgebäudes und bestand aus dem… Read More

Pythagoras

Am 18. Dezember 1964 wurde an der Küppertreppe zwischen Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium und Stadthalle die 120cm große Bronzeskulptur „Pythagoras“ aufgestellt, die die Stadt für 20.000 DM gekauft hatte. Entworfen und hergestellt hatte sie der Wuppertaler Bildhauer Fritz Bernuth, der sie… Read More

Neu im Blog: Übersichtsseite zum Skulpturenpark Johannisberg

In den den letzten Wochen sind hier in diesem Blog fast alle 12 Objekte vorgestellt worden, die zusammen den sogenannten Skulpturenpark Johannisberg bilden. Nun gibt es für diesen auch eine Übersichtsseite, die über den Menupunkt Stadtschmuck gefunden werden… Read More

Kriegerdenkmal des SC Alemannia Vohwinkel

Einweihung des Kriegerdenkmals des SC Alemannia Vohwinkel, unverkennbar unter dem Einfluss des NS-Regimes. Entnommen aus: Bergisch-Märkische-Zeitung vom 25.11.1935. Am 24. November 1935 weihten die Mitglieder des Sportclubs Alemannia Vohwinkel an der Waldkampfbahn ihr kleines Kriegerdenkmal für die Gefallenen… Read More

Elastisch schwebend

Elastisch schwebend von Claus Bury „Elastisch schwebend“ heißt die größte Skulptur des Skulpturenparks Johannisberg, die 2001 hinter dem Hotel am Johannisberg ihren Platz fand. Eigentlich war die Skulptur von Claus Bury, der von 1997 bis 2002 Professor für… Read More

Steinreliefs „Aufstieg“ und „Blitzschleuderer“ an der Elberfelder Hauptpost

In den Jahren 1931 bis 1935 wurde das Gebäude der Hauptpost an der Morianstraße im Herzen Elberfelds umgebaut und erweitert. Nach dem Ende dieser Arbeiten erging an die Bildhauer Carl Moritz Schreiner und Johannes Knubbel nach einem eng… Read More

Anröchter Dolomit

Der Anröschter Dolomit hinter der Stadthalle. Am 23. August 2000 wurde hinter der Stadthalle dem Skulpturenpark Johannisberg ein weiteres Element hinzugefügt: Der Anröchter Dolomit des Bildhauers Ulrich Rückriem. Die vier Tonnen schwere Steinskulptur aus Mineralgestein kommt eher unscheinbar… Read More

Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs der lutherischen Gemeinde am Kolk

Mit einem feierlichen Gottesdienst weihte die lutherische Gemeinde der Kirche am Kolk am 23. November 1934 ihr Kriegerehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs ein. Das Ehrenmal fand in zwei Nischen an den Seiten des Altars seinen Platz… Read More