Monat: November 2013

Brunnen am Cronenberger Altenheim

Am 15. Juni 1982 wurde das neue Cronenberger Altenheim am Ehrenmal eingeweiht, an diesem Tag wurde auch in den Außenanlagen ein kleiner, 20.000 DM teurer Brunnen eingeweiht, der aus einem großen Findling besteht, aus dessen Mitte das Wasser… Read More

Springbrunnen im Einkaufszentrum am Uellendahl

Brunnen im Uellendahler Einkaufszentrum. Anfang des Jahres 1982 gestaltete der Gartenbaubetrieb Leonhards einen Springbrunnen im Einkaufszentrum am Uellendahl. Aus einem alten Mühlstein sprudelt seitdem – mit Unterbrechungen – das Wasser, zunächst in ein Kieseln und Blumen gefülltes 2,30m… Read More

Nächstebrecker Blumenbrunnen

Der „Blumenbrunnen“ im Nächstebrecker Bürgerpark. Es war der 13. Juni 1982, als im Nächstebrecker Bürgerpark zwischen Wittener und Linderhauser Straße der sogenannte Blumenbrunnen eingeweiht wurde. Sowohl Park als auch der Blumenbrunnen waren mit den Mitteln der sechs Nächstebrecker… Read More

Schleifsteinbrunnen am Born

Der Schleifsteinbrunnen. 1980 wurde die kleine Grünanlage „Am Born“ in Cronenberg angelegt. Seitdem verbindet eine Treppe die Borner Straße und jene Am Ehrenmal, eine Natursteinmauer, zwei Bänke und der Schleifsteinbrunnen bieten einen kleinen Ruheplatz am alten Brunnenhäuschen. Aus… Read More

Plastik „Couple“ / „Ehepaar“

1980 wurde der ehemalige Oberbürgermeister und Staatsminister a.D. Otto Schmidt 78 Jahre alt. Aus diesem Anlass schenkte er der Stadt Wuppertal zwei Plastiken, die beide am 21. November 1981 in Anwesenheit des Stifters und Oberbürgermeister Gurlands in der… Read More

Marmor-Skulptur am Uellenberg

1980 wurde der ehemalige Oberbürgermeister und Staatsminister a.D. Otto Schmidt 78 Jahre alt. Aus diesem Anlass schenkte er der Stadt Wuppertal zwei Plastiken, die beide am 21. November 1981 in Anwesenheit des Stifters und des amtierenden Oberbürgermeisters Gurlands… Read More

Brunnen am Langerfelder Markt

Der Brunnen am Langerfelder Markt. 1979 wurde die Umgestaltung des östlichen Langerfelder Markts geplant und die Kunstkommission der Stadt erteilte der Wuppertaler Bildhauerin Ulle Hees den Auftrag einen Brunnen zu gestalten. In Zusammenarbeit mit der Bezirksvertretung und Günther… Read More

Spielende Finger

Die „Spielenden Finger“ im Hof der ehemaligen Hauptschule Simonstr. Am 15. Juli 1981 wurde auf dem Gutenbergplatz am Arrenberg eine weiße Marmorskulptur des Wuppertaler Bildhauers Hans-Jürgen Hiby von Oberbürgermeister Gottfried Gurland eingeweiht. Die Skulptur, die einen Wettbewerb zur… Read More

Mutter mit Kind

Mutter mit Kind. Am 11. Juni 1981 wurde im neugestalteten „Park“ an der Rosenau am Ende der Schwebebahnstrecke in Oberbarmen die Plastik „Mutter mit Kind“ des Wuppertaler Bildhauers Udo Meyer eingeweiht. Im Vorfeld hatte es einige Verstimmungen zwischen… Read More

Skulptur „Stele und Baum“

Baum und Stele an der Schräge. Am 9. Dezember 1980 wurde im Kreisverkehr am Husar, wo Augustastr. und Jägerhofstr. aufeinandertreffen, die Skulptur „Stele und Baum“ eingeweiht. Sie besteht aus einem Baum und einer fünf Meter hohen Stele aus… Read More