Monat: August 2015

Gedenktafel am Mittelpunkt Wuppertals

Wuppertal ist polyzentrisch, liegt zum Großteil in einem langgestreckten, engen Tal und ist auch sonst keine normale Stadt. Daran erinnert seit dem 12. August 2009 eine Gedenk-/Erklärtafel, die anläßlich der sommerlichen Wandergespräche mit Oberbürgermeister Peter Jung aufgestellt wurde…. Read More

Gedenktafel für das Haus Windhoff-Cramer

Die Gedenktafel an der Zwingli-Straße. Alles, was über diese Gedenktafel bekannt ist, ist ihre Inschrift und ihr Standort: Zwinglistr. 16. „Windhoff-Cramer erbaut 1914 zerstört 1943 Wiederaufbau 1949 als 1. Haus in Barmen Mitte.“ Vollbildanzeige

Kein Hetzbook mehr

Was mit Pegida begann und nun mit Heidenau einen weiteren traurigen Höhepunkt erreicht, ist Rassismus, Rechtsextremismus und Ausländerfeindlichkeit in Deutschland. Es ist hochgradig enttäuschend, wie die sächsische und die Bundesregierung darauf nicht reagiert oder es mit Homöopathie versucht… Read More

Gedenktafel Bahnbetriebswerk Langerfeld

Die beiden Torpfosten als Überrest des Bahnbetriebswerks. Im Hintergrund Fern- und S-Bahn-Gleise der Gegenwart. Zwei Torpfosten und ein 2005 vom Bürgerverein Langerfeld restauriertes Schild, mehr ist es nicht, was vom Bahnbetriebswerk Langerfeld übrig geblieben ist. Seit wann genau… Read More

Gedenktafel zur Anbringung der 30.000 Straßenlampe

Die wohl unscheinbarste Gedenktafel Wuppertals. Das kleine Schild, das man wohl eher augenzwinkernd eine Gedenktafel nennen kann, befindet sich unterhalb einer Lampe in der Barmer Innenstadt, wo die Adolf-Roeder-Gasse den Werth und die Gemarker Kirche verbindet. Es verkündet… Read More

Heinz-Schwaffertz-Gedenktafel

Die Gedenktafel in der Heinz Schwaffertz-Arena. Am 2. November 2008 weihte Oberbürgermeister Peter Jung am Vereinsheim des Sportplatzes an der Riedelstraße in Sudberg eine Gedenktafel des dort beheimaten SSV 07 Sudberg ein, die an den langjährigen Vorsitzenden und… Read More

Denkmal für Willy und Gerda Wehrmann

Das Denkmal-Ensemble. Seit 2005 – das genaue Datum ist nicht bekannt – erinnert oberhalb des Reformierten Gemeindestiftes an der Blankstraße ein Grabstein an das Ehepaar Willy und Gerda Wehrmann. Deren Stiftung unterstützt bis heute die Arbeit des Gemeindestifts.[1]… Read More

Denkmal für Willy und Selma Blank

Oberhalb des Reformierten Gemeindstiftes in Elberfeld finden sich zwei Denkmäler, deren Gestalt  eher an Grabmäler auf Friedhöfen erinnern. Und in der Tat, das Denkmal zur Erinnerung an die Stifter des Grundstückes des Gemeindestiftes, Willy und Selma Blank (geb…. Read More

Johannes-Schornstein-Denkmal

  Auf dem Reformierten Friedhof an der Hochstraße steht in Mitten der Gräber und zuweilen imposanten Grabstätten ein Grabmal, das zugleich Denkmal zu seien scheint. Ein Block mit Dach, Andeutung eines Tempels mit Säulen, Reliefplakette und Lorbeerkranz aus… Read More

Gedenktafel für die Gefallenen der evangelischen Gemeinde Vohwinkel

In der Vorhalle der evangelischen Kirche in Vohwinkel wurden nach dem Ersten Weltkrieg Gedenktafeln mit den Namen der Gefallenen Gemeindemitgliedern angebracht.[1] Im Rahmen der Kirchenrenovierung um 1990 wurden diese entfernt.[2] Bilder und weitere Informationen sind bislang nicht bekannt…. Read More