Gedenktafel des Pickvereins „Grüne Eiche“

p1050039-copy

Die Tafel an der Sambatrasse in Cronenfeld

Am 12. Dezember 2015 wurde im Cronenberger Ortsteil Vonkeln an der gleichnamigen Straße an der Sambatrasse durch den Pick-Verein „Grüne Eiche“ eine Kombination aus Gedenk- und Informationstafel aufgestellt, die zum einen an die Geschichten des „Pickens“ erinnert, aber gleichzeitig neue Interessenten zur versteckten Pick-Bahn locken soll. Der Verein Grüne Eiche ist der letzte, der in Cronenberg noch dem „Picken“ frönt, bei dem mit einem Wurfholz auf acht Meter Entfernung neun Pinne zu treffen sind, die auf einem in der Erde vergrabenen Schleifstein stehen. Hier liegt auch der historische Ursprung des Pickens, als Freizeitbeschäftigung der Schleifer und Hammerschmiede in den Produktionspausen.

p1050038-copy

Die Informations- und Gedenktafel.


Meinhard Koke, Freude beim Pickverein: Info-Stele an der Trasse, in: Cronenberger Woche vom 18./19. Dezember 2015.

Vollbildanzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.