Kategorie: 1919-1933

Brunnen mit Putten am Toelleturm

Der Brunnen am Toelleturm. 1927 feierte die Firma Vorwerk & Sohn das 100jährige Bestehen des Betriebs und aus diesem Anlass stiftete Wilhelm Vorwerk im Namen der Familie der Stadt Barmen einen Brunnen, der am 21. August 1929 vor… Read More

Die Bronzesockel der Lichtmasten am Alten Markt

Der Alte Markt auf einer Postkarte. Im Hintergrund die Schwebebahn, im Vordergrund einer der Lichtmasten mit den heute noch existierenden Bronzesockeln. Die Aufnahme entstand um das Jahr 1930. Stadtarchiv Wuppertal, 12.6.1 1927 wurde auf dem Alten Markt in… Read More

Figuren von Mars und Venus am Planetarium

Das Barmer Planetarium mit seiner markanten Kuppel, der Eingang wurde von zwei Statuen „Mars“ und „Venus“ flankiert. Postkartensammlung Historisches Zentrum. Das Barmer Planetarium in den Barmer Anlagen wurde am 18.Mai 1926 eröffnet und setzte als erstes seiner Art… Read More

Figurenschmuck am Barmer Rathaus

Die Attika des Barmer Rathauses im Herbst 2012. Am 23.April 1921 wurde das neue Barmer Rathaus eingeweiht. Der Grundstein für den vom Darmstädter Professor Karl Roth entworfenen Bau wurde bereits am 23.Mai 1908 durch Kaiser Wilhelm II. gelegt,… Read More

Bökelbrunnen (1920)

Das Viertel am Bökel auf einer colorierten Postkarte. (ergänzt am 24. Januar 2014) Im Mai 1920 wurde der erste Bökelbrunnen aus Anlass des 50jährigen Bestehens des Elberfelder Verschönerungsvereins (gegründet am 23. Mai 1870) gestiftet und eingeweiht. Die Schenkung… Read More

Brunnen am Schwarzen Mann

Der Brunnen am Schwarzen Mann auf einer Fotografie unbekannten Datums. Sammlung Historisches Zentrum 010/18/11. Aus den Wuppertaler Adressbüchern der Jahre 1930 – 1942 stammt eine kleine Notiz, dass dieser Brunnen im Mai 1919 am Schwarzen Mann errichtet wurde…. Read More

Steinerner Engel

Die Friedhofskapelle am Unterbarmer Friedhof Es war ein Samstagnachmittag, als am 1.Juni 1929 die Vereinigte evangelische Gemeinde Unterbarmen am Unterbarmer Friedhof ihre neue Friedhofskapelle einweihte. Seitdem empfängt ein steinerner Engel die Besucher am Treppenaufgang. Geschaffen wurde er vom… Read More

Steinfigur Schütze

Die Schützenstrasse beginnt hier und führt nach links, rechts die Rödiger Strasse. Ungefähr im Jahr 1932 wurde die Häuser Rödiger Str.150 und Schützenstr. 2 und 2a im Norden Barmens fertiggestellt. Sie wurden errichtet im Auftrag der Baugenossenschaft Eigenheim… Read More

Zwei Säulen des alten Barmer Rathauses

Ehemals Teil des Barmer Rathauses, heute am Nordpark.  1797 ließ sich Friedrich Bredt am Werth in Barmen ein Privathaus im italienischen Stil errichten. 1825 erwarb die Stadt Barmen das Haus von dessen Schwiegersohn, dem Freiherrn von Carnap, und… Read More

Denkmal gegen Vivisektion

Denkmal gegen Vivisektion. Unweit des Ringel-Denkmals, an der Kurve der Josef-Haydn-Strasse, wo ein Weg in die Barmer Anlagen führt, steht ein kleiner unscheinbarer Sandstein, den Johann Caspar Engels, der in der Nähe wohnte, vemutlich vor dem Jahr 1930… Read More