Denkmäler (Stadtteile)

In dieser Liste sind die Denkmäler nach Stadtteilen geordnet, wobei Elberfeld und Barmen noch einmal in fünf Bezirke unterteilt wurden. Zur Erläuterung der Bezirke und ihrer Abgrenzung werden die Wohnquartiere in Klammern genannt. Alternativ kann die Karte genutzt werden. Die Links in der untenstehenden Übersicht führen direkt zur jeweiligen Liste.

Die Liste zeigt den Status des Denkmals, sein Einweihungsjahr und den Namen des Eintrags.

Ein „E“ signalisiert, dass das Denkmal weitgehend unverändert erhalten ist, ein „T“ zeigt an, dass das Denkmal teilweise erhalten ist. Dies bedeutet, dass Teile des Denkmals immer noch als Denkmal dienen, die Ursprungsform aber wesentlich verändert ist. „Z“ bedeutet, dass das Denkmal zerstört wurde und nicht mehr existiert. Ein Fragezeichen „?“ signalisiert, dass der Status noch nicht überprüft wurde.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Unterbarmen

(Friedrich-Engels-Allee, Loh, Clausen, Hesselnberg, Kothen)
[zum Stadtschmuck Unterbarmens]

  1. Z | 1840 | Denkmal für Friedrich Wilhelm III. („Königs-Denkmal“)
  2. T | 1893 | Otto-Jäger-Denkmal 
  3. T | 1900 | Heinrich-Eisenlohr-Denkmal
  4. E | 1921 | Ehrentafel für die gefallenen Kameraden der Männerbereitschaft Barmen des Deutschen Roten Kreuzes
  5. E | 1957 | Ehrenmal für die Opfer der Luftangriffe auf dem kath.Friedhof Liebigstraße
  6. E | 1999 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Opfer nationalsozialistischer Verfolgung durch die Geheime Staatspolizei
  7. E | 2000 | Paul-Kreber-Gedenktafel 
  8. E | 2000 | Gedenktafel für im Dienst getötete Polizisten
  9. E | 2006 | Hubert-Pfeiffer-Stele
  10. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal
  11. E | 2014 | Textilhistorisches Denkmal an der Junior-Uni

Barmen Mitte/Nord

(Mitte, Rott, Hatzfeld, Sedansberg)
[zum Stadtschmuck von Barmen Mitte/Nord]

  1. E | 1718 | Dank-Monument in der Gemarker Kirche
  2. Z | 1878 | Gedenktafeln für die Gefallenen der Gemeinde Gemarke
  3. Z | 1879 | Erste Gedenktafel zur Erinnerung an die Reformierte Amtsschule
  4. E | 1880 | Katholisches Kriegerdenkmal für in Barmer Lazaretten gestorbene Soldaten des Krieges 1870/71
  5. E | 1890 | Dankestafel in der Gemarker Kirche von 1890  
  6. E | 1900 | Das Barmer Bismarck-Denkmal 
  7. Z | 1900 | Die Kaiserstandbilder in der Ruhmeshalle 
  8. Z | 1911 | Jahn-Gedenktafel auf dem Sportplatz Schönebeck 
  9. Z | 1915 | Nagelbilder Ehrenschilde in Barmen 
  10. T | 1917 | Das Hindenburg-Denkmal (Langemarck-Denkmal)(Hindenburg-Brunnen) in Barmen
  11. E | 1921 | Kriegerdenkmal des Realgymnasiums zu Barmen
  12. Z | 1922 | Ehrentafel für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Schüler des Barmer Gymnasiums an der Bleicherstraße
  13. E | 1923 | Kriegerdenkmal im Barmer Nordpark (sog. Schwarz-Weiß-Denkmal)
  14. E | 1926 | Gedächtniskapelle der Reformierten Gemeinde Gemarke
  15. E | 1927 | Ehrentafel für die Gefallenen des Barmer Rathauses
  16. E | 1927 | Kriegerdenkmal der Barmer Fleischerinnung
  17. ? | 1928 | Jahnplakette des Mittelbarmer Turnvereins
  18. T | 1930 | Gustav-Adolf-Uthmann-Denkmal
  19. E | 1931 | Denkmal für die verdienstvollen Männer des Nordstädter Bürgervereins
  20. E | 1931 | Kriegerdenkmal der Barmer Sport- und Spielvereinigung
  21. E | 1932 | Kriegerdenkmal des Bezirks Rott
  22. Z | 1932 | Gedenktafel für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs des Offizier-Vereins Barmen
  23. Z | ????  | Gedenktafel für die Gefallenen der jüdischen Gemeinde Barmen
  24. Z | 1937 | Gedenktafel des Reichskolonialbundes zur Erinnerung an die verlorenen Kolonien 
  25. E | nach 1949 | Gedenktafel für das Haus Windhoff-Cramer
  26. E | 1952 | Mahnmal für die Kriegsgefangenen von Barmen-Rott
  27. E | 1953 | Ehrentafel für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Kameraden der Männerbereitschaft Barmen des Deutschen Roten Kreuzes 
  28. E | 1955 | Heimkehrer Mahnmal im Barmer Nordpark
  29. E | 1958 | Friedrich-Engels-Gedenkstein
  30. E | 1958 | Ehrenmal im Barmer Kolpinghaus – Stalingrad Madonna
  31. E | 1961 | Gedenktafel für die Opfer des Zweiten Weltkriegs im Barmer Rathaus
  32. E | 1962 | Die Gedenktafeln zur Erinnerung an die Wuppertaler Synagogen
  33. Z | 1962 | Mahnmal Berliner Mauer
  34. E | 1979 | Zweite Gedenktafel zur Erinnerung an die Reformierte Amtsschule
  35. E | 1981 | „Die starke Linke“ im Engelsgarten
  36. E | 1984 | Mahnmal zur Erinnerung an die Barmer Theologische Erklärung
  37. E | 1984 | Bernhard-Letterhaus-Gedenktafel
  38. E | 1986 | Bernhard-Letterhaus-Relief 
  39. E | 1989 | Gedenktafel zur Anbringung der 30.000 Straßenlampe
  40. E | 1994 | Baum und Gedenktafel der Politischen Runde zur Erinnerung an die deutsche Einheit
  41. E | 2002 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Geschichte des Alten Markts
  42. E | 2002 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Arbeit der Borromäerinnen im Petrus-Krankenhaus 
  43. E | 2003 | Gedenkstein für die Pfarrer der Gemeinde Gemarke
  44. E | 2004 | Schwebebahndenkmal im Nordpark
  45. E | 2005 | Pater Victor Dillard-Gedenktafel an der Kirche St. Konrad 
  46. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  47. E | 2008 | Gedenkplakette zum NRW-Tag
  48. E | 2009 | Johannes-Rau-Gedenktafel
  49. E | 2010 | Bernhard-Letterhaus-Ehrengrab
  50. E | 2012 | Gedenktafel für die Wuppertaler Trümmerfrauen 
  51. E | 2014 | Husch-Husch-Denkmal (Peter-Held-Denkmal) (2014)
  52. E | 2014 | Friedrich-Engels-Denkmal
  53. E | ???? | Karl-Roth-Büste

Barmen Süd

(Heidt, Barmer Anlagen, Lichtenplatz)
[zum Stadtschmuck von Barmen Süd]

  1. E | 1869 | Barmer Kriegerdenkmal für die Gefallenen der Kriege 1864/1866
  2. Z | 1874 | Kriegerdenkmal für die Gefallenen von 1870/71 der Stadt Barmen
  3. E | 1881 | Werlé-Denkmal
  4. E | 1885 | Ringel-Denkmal
  5. E | 1888 | Gedenktafel für Ludwig Ernst Toelle im Toelleturm
  6. E | 1890 | Dankestafel in der Gemarker Kirche von 1890  
  7. T | 1894 | Die Femlinde in den Barmer Anlagen
  8. E | 1900 | Emil-Rittershaus-Denkmal
  9. Z | 1902 | Otto-Schüller-Denkmal
  10. T | 1903 | Dörpfeld-Denkmal
  11. E | 1905 | Die Schillerlinde
  12. E | 1907 | Ernst-von-Eynern-Gedenkstein
  13. E | 1908 | Die Jahrhunderteiche in den Barmer Anlagen
  14. Z | 1913 | Theodor-Körner-Denkmal
  15. E | 1916 | Gedenkstein für Adolph Werth
  16. E | 1916 | Kriegerdenkmal auf dem Barmer Ehrenfriedhof
  17. E | 1920 | Denkmäler für die Gefallenen des Kapp-Putsches (2): Barmen 
  18. Z | 1922 | Ehrentafel des Barmer Lehrer-Turnvereins für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs
  19. E | 1923 | Kriegerdenkmal: Sterbender Krieger
  20. E | 1926 | Johannes-Langermann-Denkmal 
  21. Z | 1926 | Gedenktafel für Gerhard August Fischer
  22. Z | 1930 | Gedenkstein für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Sänger
  23. Z | 1930 | Befreiungseiche
  24. Z | 1930 | Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen der Barmer Volksschule an der Blankstraße 
  25. E | vor 1930 | Denkmal gegen Vivisektion
  26. E | 1933 | Kriegerdenkmal zu Ehren der ehemaligen Kriegsgefangenen auf dem Barmer Ehrenfriedhof 
  27. E | 1938 | Kriegerdenkmal des Reserve-Infanterie-Regiments 53 
  28. Z | 1938 | Gedenktafel für SA-Scharführer Hans Hilbert
  29. E | 1955 | Emil-Röhrig-Gedenktafel
  30. E | 1962 | Gedenkstein für Hans Heinrich Schwalm
  31. E | 1971 | Wilhelm-Vorwerk-Anlage
  32. E | 1981 | Ernst-Günter-Plutte-Denkmal 
  33. E | 1984 | Gedenkstein für Claus Graf Schenk von Stauffenberg
  34. E | 1984 | Bergbahn-Denkmal
  35. E | 1990 | Generaloberst-Hoepner-Gedenktafel
  36. E | 1990 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Sanierung des Toelle-Turms 
  37. E | 1997 | Gedenkstein für das Barmer Planetarium
  38. E | 2000 | Husch-Husch-Denkmal (Peter-Held-Denkmal) (2000) 
  39. E | 2001 | Gedenktafel des Barmer Stadions
  40. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  41. E | 2007 | Denkmal zur Erinnerung an die Bergbahntrasse 
  42. E | 2009 | Gedenktafel am Mittelpunkt Wuppertals

Oberbarmen

(Wichlinghausen, Schwarzbach, Heckinghausen, Hammesberg)
[zum Stadtschmuck Oberbarmens]

  1. Z | 1815 | Die Friedenseiche auf dem Wupperfelder Markt  
  2. E | 1873 | Reformiertes Kriegerdenkmal für in Barmer Lazaretten verstorbene Soldaten des Feldzugs von 1870/71
  3. Z | 1912 | Ferdinand-Freiligrath-Gedenktafel
  4. E | 1926 | Ehrentafel für die Gefallenen der lutherischen Gemeinde Wichlinghausen
  5. E | 1926 | Gedächtniskapelle der Reformierten Gemeinde Gemarke
  6. E | 1926 | Kriegerdenkmal auf dem ev. Friedhof am Norrenberg
  7. E | 1928 | William-Booth-Gedenktafel der Heilsarmee
  8. T | 1930 | Gedenktafeln für Friedrich Wilhelm Dörpfeld
  9. Z | 1934 | Carl-Duisberg-Büste
  10. Z | 1936 | Wilhelm-Dörpfeld-Gedenktafel
  11. E | 1945 | Gedenkstein für in Wuppertal verstorbene „Ostarbeiter“ auf dem Friedhof Norrenberg
  12. E | 1962 | Hans Georg von Arnim-Denkmal
  13. E | 1963 | Gedenktafel für Friedrich Bayer
  14. E | 1964 | Gedenktafel für Ingwer Ludwig Nommensen
  15. E | 1971 | Berliner Bär
  16. E | 1978 | Gustav-Müller-Gedenkstein
  17. E | 1981 | Gedenkstein an der alten Heckinghauser Brücke
  18. E | 1982 | Gedenktafel für Adolf Rott
  19. E | 1983 | Gedenktafel für Dr. Klaus Brauda 
  20. E | 1987 | Berliner Pumpe
  21. Z | vor 1991 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Schönenstraße 
  22. E | 1993 | Waldemar-von-Wichelkus-Gedenkstein 
  23. E | 1999 | Bernhard-Letterhaus-Gedenktafel in der Kirche St. Johann Baptist 
  24. E | 2003| Schwebebahndenkmal der Fa. Cleff
  25. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 

Langerfeld und Nächstebreck

(Langerfeld, Hilgershöhe, Nächstebreck Ost und West)
[zum Stadtschmuck von Langerfeld und Nächstebreck]

  1. E | 1872 | Kriegerdenkmal auf dem Langerfelder Markt
  2. E | 1919 | Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des Beyeröhder TV
  3. E | 1922 | Kriegerdenkmal des Langerfelder Turnvereins
  4. T | 1929 | Kriegerdenkmal auf dem ev. Friedhof Kohlenstraße (Langerfeld)
  5. T | 1929 | Kriegerdenkmal in Langerfeld
  6. E | 1931 | Kriegerdenkmal Nächstebreck
  7. E | 1961 | Kriegerdenkmal für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Kameraden des Beyeröhder Turnvereins 1893 e.V. 
  8. E | nach 1980 | Gedenktafel Bahnbetriebswerk Langerfeld
  9. E | 1982 | Nächstebrecker Blumenbrunnen 
  10. E | 1983 | Gedenktafeln zur Langerfelder Ortgeschichte
  11. E | 1991 | Langerfelder Bleicher-Denkmal
  12. E | 1991 | Denkmal Zeche Karl
  13. E | 1998 | Denkmal der Langerfelder Wasserleitung
  14. E | 2000 | Denkmal für die Langerfelder Straßenbahn
  15. E | 2001 | Gedenkstein für in Langerfeld verstorbene Zwangsarbeiter
  16. E | 2002 | Mahnmal für Zwangsarbeiter der Reichsbahn in Langerfeld 
  17. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  18. E | 2010 | Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Zweiten Weltkrieges der Gemeinde Nächstebreck-Schellenbeck

Beyenburg und Herbringhausen

[zum Stadtschmuck von Beyenburg und Herbringhausen]

  1. T | 1760 | Die Beyenburger Kruzifixe 
  2. E | 1923 | Kriegerdenkmal für die Gefallenen der Bezirke Wallbrecken und Frielinghausen 
  3. Z | 1929 | Kriegerdenkmal für die Beyenburger Gefallenen des Ersten Weltkriegs
  4. E | 1935 | Hermann-Löns-Quelle
  5. E | 1962 | Kriegerdenkmal für die Opfer der Weltkriege in Beyenburg
  6. E | 1983 | Mahnmal KZ Kemna 
  7. E | 1997 | Kreuzherren-Denkmal (Theodorus-de-Celles-Denkmal)
  8. E | 1998 | Gedenktafel zur Erinnerung an 700 Jahre Kreuzherren in Beyenburg  
  9. E | 1999 | Gedenkstele Rheinischer Jakobsweg
  10. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal

Cronenberg

(Mitte, Küllenhahn, Hahnerberg, Cronenfeld, Berghausen, Sudberg)
[zum Stadtschmuck Cronenbergs]

  1. E | 1871 | Friedenseiche Cronenberg 
  2. Z | 1888 | Drei Reliefs der deutschen Kaiser am Cronenberger Dreikaiserturm 
  3. Z | 1893 | Heinrich-Heine-Denkmal (1893)
  4. Z | 1896 | Das Cronenberger Kriegerdenkmal für die Gefallenen von 1864, 1866 und 1870/71
  5. E | 1920 | Denkmäler für die Gefallenen des Kapp-Putsches (3): Cronenberg 
  6. E | 1923 | Kriegerdenkmal des Städt. Realgymnasiums Elberfeld 
  7. E | 1925 | Gedenktafel für die gefallenen Lehrer und Schüler der Realschule Cronenberg
  8. E | 1928 | Kriegerdenkmal Cronenberg
  9. Z | 1930 | Denkmal für die in der Kriegsgefangenschaft gestorbenen Soldaten
  10. E | 1945 | Denkmal für ermordete russische Zwangsarbeiter auf dem ev.-ref. Cronenberger Friedhof
  11. E | 1955 | Ehrentafel für die im Zweiten Weltkrieg Gefallenen des ehem.Neusprachlichem Gymnasiums Aue 
  12. E | 1958 | Kriegerehrentafel der FFW Hahnerberg
  13. E | 1971 | Das Brunnenhäuschen am Born
  14. E | 1976 | Gedenktafel für Carl Riedel
  15. E | 1983 | Hermann-Herberts-und-Hans-Rauhaus-Brunnen
  16. E | 1992 | Schleifstein zur Erinnerung an das 100jährige Jubiläum des CHBV
  17. E | 1994 | Der Cronenberger Nagelschmied
  18. E | 1997 | Hermann-Herberts-Gedenkstein
  19. E | 2000 | Schilder zur Erinnerung an 950 Jahre Cronenberg
  20. E | 2001 | Gedenkstein für das alte Cronenberger Rathaus
  21. E | 2002 | Heinrich-Hogrebe-Gedenkstein 
  22. E | 2004 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Erschießung von Zwangsarbeitern im Burgholz
  23. E | 2006 | Gedenkstein für Georgi Ivanov Dobrev 
  24. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  25. E | 2008 | Schmiedehammerdenkmal an der Sambatrasse
  26. E | 2008 | Denkmal zur Erinnerung an die Cronenberger Eisenbahnlinie (Samba)
  27. E | 2008 | Heinz-Schwaffertz-Gedenktafel
  28. E | 2009 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Skisprungschanze im Gelpetal
  29. E | 2011 | Turmkreuz zur Erinnerung an das Cronenberger Rathaus
  30. E | 2011 | Denkmal für das alte Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg
  31. E | 2012 | Stahlwille-Denkmal
  32. E | 2013 | Gedenktafel zur ersten urkundlichen Erwähnung Cronenbergs
  33. E | 2014 | Gedenkstein für Volker Schulteiß
  34. E | 2015 | Gedenktafel des Pickvereins „Grüne Eiche“

Elberfeld Mitte

(Mitte, Luisenviertel, Südstadt)
[zum Stadtschmuck von Elberfeld Mitte]

  1. T | 1814 | Das Drei-Kaiser-Denkmal und die Freiheitseiche
  2. Z | 1815 | Denkmal zur Erinnerung an die Befreiungskriege 
  3. Z | 1868 | Gedenktafel für die Gefallenen des Elberfelder Kriegervereins in den Feldzügen 1864/66
  4. Z | 1881 | Das Elberfelder Kriegerdenkmal für die Gefallenen der Kriege von 1864, 1866 und 1870/71 
  5. E | nach 1890 | Gedenktafel zur Erinnerung an zwei Wupperhochwasser
  6. Z | 1893 | Kaiser-Wilhelm-Denkmal
  7. Z | 1893 | Kaiser-Friedrich-Denkmal
  8. Z | 1898 | Das Elberfelder Bismarck-Denkmal 
  9. Z | 1901/02 | Figurenschmuck des Elberfelder Rathauses (1901/02)
  10. T | 1903 | Armenpflege-Denkmal (1903)
  11. Z | vor 1910 | Gedenktafel des ATV 1860 Elberfeld für die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges 
  12. E | 1910 | Gedenktafel für die gefallenen Söhne der Stadt Elberfeld (1910)
  13. E | 1913 | 3 Gedenktafeln am Laurentiusplatz: Adolf Kolping.
  14. E | 1914 | Reliefstandbild Kaiser Wilhelms II.
  15. Z | 1915 | Nagelbild Eiserner Ritter
  16. E | 1919 | Hoeft-Denkmal am Portal der Eisenbahndirektion
  17. Z | 1921 | Kriegerdenkmal für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des Gymnasiums an der Kölner Straße
  18. Z | 1921 | Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des Postamts 2
  19. Z | 1922 | Ehrentafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des Bankhauses von der Heydt, Kersten & Söhne
  20. T | 1923 | Ehrenmal der deutschen Bank (Sterbender Krieger)
  21. E | 1923 | Kriegerdenkmal des Städt. Realgymnasiums Elberfeld
  22. Z | 1925 | Ehrenmal für die Gefallenen der Oberrealschule Süd
  23. E | 1928 | Ehrentafel im Elberfelder Rathaus 
  24. E | 1929 |Johann-Heinrich-Jung-Stilling-Büste
  25. Z | 1930 | Gedenktafel für Mathilde Wesendonck 
  26. Z | ????  | Gedenktafel für die Gefallenen der jüdischen Gemeinde Elberfeld
  27. Z | 1934 | Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs der lutherischen Gemeinde am Kolk
  28. Z | 1935 | Hoeft-Plakette im Sitzungssaal des Elberfelder Rathauses
  29. Z | 1936 | Kriegerehrenmal der Elberfelder Hauptpost
  30. Z | 1936 | Kriegerehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs der Reichsbahndirektion
  31. Z | 1955 | Ehrentafel für die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs der Deutschen Bank  
  32. E | 1957 | Gedenktafel für Eugen Langen im Schwebebahnhof Döppersberg
  33. E | 1958 | Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus
  34. E | 1961 | Gedenkstein für Peter de Weerth
  35. E | 1962 | Die Gedenktafeln zur Erinnerung an die Wuppertaler Synagogen
  36. E | 1971 | Gedenktafel für Johann Carl Fuhlrott 
  37. E | 1973 | Gedenktafel zur Erinnerung an das Armenpflege-Denkmal 
  38. E | 1979 | Mina-Knallenfalls-Denkmal
  39. E | 1979 | Zuckerfritz-Denkmal
  40. E | 1984 | 3 Gedenktafeln am Laurentiusplatz: Bernhard August Thiel
  41. E | 1986 | 3 Gedenktafeln am Laurentiusplatz: Johann Gregor Breuer. 
  42. E | 1986 | Friedenspfahl an der Alten Reformierten Kirche 
  43. E | nach 1987 | Gedenktafel für das 1000 Baudenkmal der Stadt Wuppertal
  44. E | 1988 | Mahnmal zur Erinnerung an die Deportation jüdischer Mitbürger vom Bahnhof Steinbeck
  45. E | 1989 | Denkmal für Else Lasker-Schüler: „Meinwärts“
  46. E | 1990 | Gedenktafel am Geburtshaus von Else Lasker-Schüler
  47. E | 1997 | Gedenktafel zur Geschichte des Hauses Friedrich-Ebert-Straße 13 
  48. E | 1997 | Offenes Quadrat II (AIDS-Denkmal)
  49. E | 1999 | Gedenktafeln für die Elberfelder Barrikade 1849
  50. E | 1999 | Mahnmal für verstorbene Drogenabhängige 
  51. E | 2000 | Das zerbrochene Herz
  52. E | 2003 | Hugo-Hillmann-Gedenktafel 
  53. E | 2003 | Denkmal zur Frühgeschichte der Stadt Elberfeld 
  54. E | 2004 | Gedenktafel zur Erinnerung an die nationalsozialistische Bücherverbrennung und Bibliothekssäuberung 
  55. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  56. E | 2007 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Geschichte des Evangelischen Vereinshauses
  57. E | 2010 | Gedenktafel für Dr. Alfred Heimann
  58. E | 2011 | Armenpflege-Denkmal (2011)
  59. E | 2014 | Helene-Stöcker-Denkmal
  60. E | 2015 | Leonhard-Tietz-Gedenktafel
  61. Z | ???? | Hindenburg-Büste im Ratsherren-Sitzungssaal in Elberfeld

Elberfeld Süd

(Grifflenberg, Friedrichsberg, Kiesberg)
[zum Stadtschmuck von Elberfeld Süd]

  1. E | 1871 | Die Kaisereiche im Burgholz 
  2. T | 1878 | Gedenksteine zur Erinnerung an die Errichtung der Anlagen des Elberfelder Verschönerungsvereins
  3. E | nach 1882 | Gedenkstein für Alice de Chambrier 
  4. E | 1884 | Gedenktafel für Minister August von der Heydt auf der Königshöhe  
  5. Z | 1892 |  Relief zum Andenken an August, Daniel und Karl von der Heydt am Von der Heydt-Turm
  6. Z | 1895 | Denkmal zum 25jährigen Jubiläum des Elberfelder Verschönerungsvereins auf dem Goetheplatz
  7. E | 1895 | Gedenkstein Friedenshain
  8. E | 1899 | Gedenkstein für Freifrau von der Heydt-Boeddinghaus
  9. E | 1910 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Stiftung der Villa Freytag 
  10. Z | 1910 | Eiche zur Erinnerung an die Dreihundertjahr-Feier der Stadt Elberfeld
  11. T | 1913 | Denksäule zur Erinnerung an die Befreiungskriege 
  12. E | 1920 | Denkmäler für die Gefallenen des Kapp-Putsches (1): Elberfeld
  13. E | 1923 | Kriegerdenkmal des Städt. Realgymnasiums Elberfeld
  14. E | 1926 | Kriegerdenkmal auf dem Elberfelder Ehrenfriedhof
  15. Z | 1927 | Albert-Leo-Schlageter-Denkmal
  16. E | 1929 | Kriegerdenkmal des 9.Lothringischen Regiments 173
  17. E | 1930 | Kriegerdenkmal Elberfelder Sportclub 08 e.V.
  18. E | 1934 | Kriegerdenkmal der Elberfelder Fleischerinnung
  19. E | 1938 | Kriegerdenkmal des Artillerie-Regiments 76
  20. E | 1958 | Heinrich-Heine-Denkmal (1958) 
  21. E | 1957 | Kriegerdenkmal für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Kameraden des Panzer-Artillerie-Regiments 76 
  22. E | 1959 | Ehrenmal der 1.Ostpreußischen Infanteriedivision
  23. E | 1969 | Generaloberst-Hoepner-Denkmal
  24. E | 1993 | Gedenkstein für das Fernmeldebataillon 810
  25. E | 1996 | Denkmal für Willy und Selma Blank
  26. E | 2002 | Stolpersteine (2002)
  27. E | 2005 | Denkmal für Willy und Gerda Wehrmann
  28. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal
  29. E | 2007 | Johannes-Rau-Büste

Elberfeld Nord/Ost

(Hardt, Ostersbaum, Nordstadt)
[zum Stadtschmuck von Elberfeld Nord/Ost]

  1. T | 1814 | Das Drei-Kaiser-Denkmal und die Freiheitseiche 
  2. Z | 1817 | Suidbert-Denkmal 
  3. E | 1824 | Das Diemel-Denkmal auf der Hardt
  4. T | 1866 | Wilberg-Denkmal
  5. E | 1871 | Kriegerdenkmäler des Vaterländischen Frauenvereins Elberfeld
  6. E | 1872 | Kriegerdenkmal für die Gefallenen des 8.Westfälischen Inf.Reg.57
  7. Z | vor 1910 | Gedenktafel des ATV 1860 Elberfeld für die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges 
  8. Z | 1891 | Gedenktafel für Prof. Dr. Wilhelm Crecelius (1891)
  9. E | 1905 | Hardtstein
  10. Z | 1906 | Friedrich-Roeber-Denkmal
  11. E | 1907 | Bismarckturm
  12. T | 1911 | Reinhart-Schmidt-Denkmal
  13. Z | 1915 | Hindenburg-Gedenkstein am Lazarett des Vaterländischen Frauenvereins auf der   Hardt 
  14. E | ???? | Johannes-Schornstein-Denkmal
  15. E | 1920 | Ehrentafel des ATV 1860 Elberfeld
  16. Z | 1922 | Friedrich-Storck-Gedenktafel
  17. E | 1923 | Ehrentafel für die Gefalllenen des Landgerichts Wuppertal
  18. E | 1923 | Ehrentafel für die Gefallenen des Amtsgerichts Wuppertal
  19. Z | 1923 | Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen der Knaben-Mittelschule-Nord
  20. E | 1926 | Friedrich-Ebert-Denkmal auf der Hardt 
  21. E | ???? | Steintafel für Gefallene des Ersten Weltkriegs am Denkmal des Vaterländischen Frauenvereins 
  22. E | 1932 | Ehrentafel der Oberrealschule Elberfeld
  23. E | 1934 | Kriegerdenkmal der ev. Volksschule am Opphof
  24. E | 1951 | Gedenktafel für Prof. Dr. Wilhelm Crecelius (1951)
  25. T | 1955 | Ehrentafel des ATV 1860 Elberfeld für die Opfer des Zweiten Weltkriegs
  26. E | 1958 | Kriegerdenkmal des TSV Union Wuppertal 
  27. E | 1964 | Reinhart-Schmidt-Gedenktafel
  28. E | 1990 | Linde zur Erinnerung an die Deutsche Einheit
  29. E | 1993 | Gedenktafel für Maria Husemann
  30. E | 1995 | Mahnfenster zur Erinnerung an Justizunrecht in der Zeit des Nationalsozialismus
  31. E | 1995 | Mahnmal zur Erinnerung an die Wuppertaler Gewerkschaftsprozesse
  32. E | 1998 | Gedenktafel für Oswald Laufer 
  33. E | 2002 | Pater Victor Dillard-Gedenktafel im St.Josef-Krankenhaus
  34. E | 2003 | Denkmäler für die Gefallenen des Kapp-Putsches (4) „Der Blitz von unten“ 
  35. E | 2003 | Die Freundschaftlinde für die Partnerstädte
  36. E | 2004 | Otto-Michel-Gedenktafel
  37. E | 2005 | Doppeldenkmal für Josef Neuberger und Dietrich Bonhoeffer 
  38. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  39. E | 2008 | Gedächtnisfenster zur Erinnerung an Helmut Hesse 
  40. E | 2008 | Gedächtnisfenster zur Erinnerung an die Barmer Theologische Erklärung
  41. Z | 2008 | Yzchok-und-Rita-Gerszt-Gedenktafel
  42. E | 2010 | Denkmal für den Hochbunker am Platz der Republik
  43. E | 2014 | Otto-Böhne-Gedenktafel
  44. E | 2014 | Hermann-Steinacker-Gedenktafel

Elberfeld West

(Sonnborn, Möbeck, Varresbeck, Nützenberg, Brill, Arrenberg, Zoo)
[zum Stadtschmuck von Elberfeld West]

  1. E | 1874 | Gedenksteine zur Erinnerung an die Errichtung der Anlagen des Elberfelder Verschönerungsvereins
  2. Z | 1895 | Denkmal für Helmuth Graf von Moltke
  3. E | 1910 | Gustav-Platzhoff-Denkmal
  4. E | 1915 | Günther-Schmits-Gedenkstein 
  5. Z | 1915 | Hindenburg-Denkmal auf der Königshöhe 
  6. Z | 1921 | Kriegergedächtniskapelle der Pfarrgemeinde St.Remigius
  7. E | 1921 | Ehrentafel des Staatlichen Realgymnasiums Elberfeld 
  8. Z | 1922 | Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen der Vereinigten Versicherungsgesellschaft AG
  9. E | 1925 | Paul-Boeddinghaus-Gedenkstein
  10. Z | ab 1926 | Gedenktafeln für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs im Eingang der Sonnborner Hauptkirche
  11. Z | 1929 | Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des SSV 04 Elberfeld
  12. E | 1932 | Kriegerdenkmal SC Sonnborn 07 e.V.
  13. T | ???? | Kriegerdenkmal Sonnborn | Katholischer Friedhof
  14. E | ???? | Kriegerdenkmal Sonnborn | Evangelischer Friedhof
  15. E | 1934 | Josef-Keusch-Gedenkstein
  16. E | 1934 | Hermann-Löns-Denkmal
  17. T | 1936 | Olympia-Eiche und Herbert-Runge-Gedenktafel
  18. E | 1957 | Ehrentafel des Gymnasiums Bayreuther Straße
  19. E | 1961 | Kriegerdenkmal der niederländisch-reformierten Gemeinde
  20. E | 1962 | Gedenktafeln für die Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkriegs im Eingang der Sonnborner Hauptkirche 
  21. E | nach 1964 | Denkmal zur Erinnerung an das alte Pressehaus des General-Anzeigers 
  22. E | 1967 | Gedenktafel für Else Lasker-Schüler
  23. E | 1986 | Armin-T.-Wegner-Gedenktafel
  24. E | 1988 | Hans-Knappertsbusch-Gedenktafel
  25. T | 1936 | Olympia-Eiche und Herbert-Runge-Gedenktafel 
  26. E | 1994 | Baum und Gedenktafel der Politischen Runde zur Erinnerung an die deutsche Einheit 
  27. E | 2000 | Gedenktafel für die Opfer des Schwebebahnunfalls in der Station Robert-Daum-Platz 
  28. E | 2001 | Gedenksteine für Zwangsarbeiter und russische Kinder an der Ehrengrabanlage auf dem Friedhof Krummacher Straße
  29. E | 2006 | Armin-T.-Wegner-Büste 
  30. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  31. E | 2008 | Schwebebahndenkmal der Firma Karl Deutsch GmbH + Co KG
  32. E | 2009 | Gedenktafel für die Opfer des Schwebebahnunfalls am Pflegezentrum der Diakonie Aprath 
  33. E | nach 2009 | Gedenkstein Volkan Arslan
  34. E | 2013 | Gedenktafel zur Erinnerung an Hanna Wahl 
  35. E | 2013 | Gerhard-Domagk-Skulptur  
  36. E | 2015 | Gedenktafel zur Erinnerung an die Opfer des Zwangsarbeiter-Durchgangslagers „Am Giebel“
  37. E | 2015 | Gedenkstein für Johan Bastiaan Benner

Uellendahl-Katernberg

(Uellendahl, Dönberg, Katernberg, Beek/Mirke, Eckbusch)
[zum Stadtschmuck von Uellendahl-Katernberg]

  1. E | 1879 | Gedenksteine zur Erinnerung an die Errichtung der Anlagen des Elberfelder Verschönerungsvereins
  2. T | 1895 | Denkmal zum 25jährigen Jubiläum des Elberfelder Verschönerungsvereins im Mirker Hain
  3. E | 1921 | Kriegerdenkmal des SV Germania 
  4. E | 1929 | Kriegerdenkmal Dönberg
  5. Z | 1932 | Fliegerehrenmal des Wuppertaler Aeroclubs
  6. E | vor 1934 | Ehrentafel der Freiwilligen Feuerwehr Kohlstraße
  7. E | 1953 | Kriegerdenkmal der Siedlung Metzmachersrath
  8. E | 1955 | Mahnmal zum Gedenken an die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus
  9. E | 1956 | Ehrenmal für die Opfer der Luftangriffe auf dem kath.Friedhof Uellendahl
  10. E | 1957 | Ehrenmal für die Opfer der Luftangriffe auf dem luth.Friedhof Am Bredtchen
  11. E | 1965 | Bernhard-Letterhaus-Gedenkstein 
  12. E | 2006 | Gedenkstein und Gedenkbaum für die in der Landesfrauenklink gestorbenen Kinder von Zwangsarbeiterinnen  
  13. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  14. E | 2008 | Denkmal zum 100.Jubiläum des Bürgervereins Dönberg
  15. E | 2012 | Kreuz zur Erinnerung an die russisch-orthodoxe Gemeinde

Ronsdorf

(Mitte/Nord, Blombach-Lohsiepen, Rehsiepen, Blutfinke, Erbschlö-Linde)
[zum Stadtschmuck Ronsdorfs]

  1. T | 1890 | Das Kaiser- und Kriegerdenkmal (Zweikaiserdenkmal) in Ronsdorf
  2. E | 1910 | Jahn-Brunnen zum 50.Jubiläum der Ronsdorfer Turngemeinde
  3. Z | 1926 | Krieger-Ehrentafel der Ronsdorfer Landwehrvereine
  4. E | 1926 | Kriegerdenkmal auf dem lutherischen Friedhof in Ronsdorf
  5. E | 1930 | Kriegerdenkmal der Freiwilligen Feuerwehr Ronsdorf
  6. E | 1930 | Kriegerdenkmal des TSV 05 Ronsdorf e.V.
  7. E | 1930 | Kriegerdenkmal Ronsdorf
  8. T | 1930 | Gedenktafeln für Friedrich Wilhelm Dörpfeld
  9. E | 1931 | Kriegerdenkmal Ronsdorf- Linde
  10. E | 1935 | Gedenkstein für Peter Küpper
  11. T | 1952 | Denkmal für die Kriegsgefangenen und Vermissten im Ronsdorfer Stadtgarten 
  12. E | 1961 | Kriegerdenkmal der Firma Bocklenberg & Motte
  13. E | 1978 | Rudolf-Carnap-Gedenktafel
  14. E | 1980 | Bandwirker-Denkmal
  15. E | 1981 | Mahnmal „Nie wieder Krieg“ 
  16. E | 1987 | Kriegerdenkmal der Gemeinde St. Joseph
  17. E | 1994 | Gedenktafel für die Ronsdorfer Opfer des Nationalsozialismus
  18. E | 1995 | Elias-Eller-Gedenkstein
  19. E | 1995 | Ronsdorfer Kriegerdenkmal für die Opfer des Zweiten Weltkrieges
  20. E | 1996 | Die Beckmannshagen-Eiche 
  21. E | 2001 | Hans-Bilstein-Eiche
  22. E | 2003 | Kaiserlinden für Alfred Howad und Emil Zátopek
  23. E | 2004 | Ferdinand-Lassalle-Gedenktafel 
  24. E | 2006 | Denkmal für den Ronsdorfer Stadtbahnhof
  25. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  26. E | 2010 | Denkstein und Eiche zur Mahnung für Nachhaltigkeit in den Ronsdorfer Anlagen  

Vohwinkel

(Mitte, Osterholz, Tesche, Schöller-Dornap, Lüntenbeck, Westring)
[zum Stadtschmuck Vohwinkels]

  1. Z | 1900 | Der Siegesbrunnen in Vohwinkel 
  2. E | 1905 | Jahn-Gedenkstein Vohwinkel 
  3. Z | 1916 | Nagelbild Eisernes Schwert 
  4. E | 1922 | Kriegerdenkmal der Gemeinde Schöller 
  5. E | 1925 | Gedenktafel für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs des Vohwinkler Turnvereins
  6. E | 1925 | Ehrentafel der Freiwilligen Feuerwehr Vohwinkel 
  7. Z | 1925 | Kriegergedächtniskapelle der Gemeinde St. Mariä Empfängnis
  8. T | 1929 | Kriegerdenkmal Vohwinkel 
  9. Z | ???? | Gedenktafel für die Gefallenen der evangelischen Gemeinde Vohwinkel
  10. T | 1935 | Kriegerdenkmal des SC Alemannia Vohwinkel
  11. E | ???? |  Ehrenschrein für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen der Landwirtschaftsschule Vohwinkel
  12. ? | 1950 | Kriegerdenkmal der Firma C. Blumhardt Fahrzeugwerke
  13. E | 1952 | Gedenktafel für die im Zweiten Weltkrieg Gefallenen der Landwirtschaftsschule Vohwinkel
  14. E | 1961 | Johann Friedrich Benzenberg-Gedenktafel
  15. E | 1962 | Kriegerdenkmal der Gemeinde Schöller für die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs
  16. E | 1969 | Kalksteindenkmal 
  17. E | 2006 | Historische Tafeln der Geschichtswerkstatt Wuppertal 
  18. E | 2007 | Vohwinkler Denkmal „Gegen das Vergessen“ 
  19. Z | 2011 | Gedenktafel für die Vohwinkler Opfer des Nationalsozialismus
  20. E | 2015 | Schwebebahn-Denkmal Vohwinkel
  21. E | 2016 | Gedenktafel für eine britische Bomberbesatzung
  22. E | ???? | Friedrich-Lienhard-Gedenktafel