Schlagwort: 2009

Gedenkstein Volkan Arslan

Am 16. April 2009 kam es am Sonnborner Ufer zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein BMW geriet aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße kommend auf der durch Regen und Blütenstaub rutschigen Fahrbahn ins Schleudern. Der Fahranfänger verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, das sich… Read More

Zwei Skulpturen an der Barmenia Hauptverwaltung

„Neben der reinen Ausstattung der Räumlichkeiten fördern wir zugleich die Begegnung der Mitarbeiter mit moderner Kunst. Denn: Kunst kommuniziert. Unser Engagement für die Kunst ist ein Ausdruck unserer Unternehmenskultur. „Wir verstehen uns als ein innovatives und kreatives Unternehmen“,… Read More

Torso

2005 erschuf der ehemalige Lehrer Joachim Fries, der sich in seiner Freizeit als Künstler betätigt, für seinen Nachbarn eine Skulptur aus Metall, die er „Torso“ nannte. Zeitnah wurde im Herbst 2009 auf dem Paul-Alsberg-Platz im Briller Viertel nahe… Read More

Triptychon Brückenansichten

An der Mühlenbrücke in Unterbarmen wurde am 4. Oktober 2009 ein Triptychon namens „Brückenansichten“ eingeweiht, dessen einzelne Teile von der sonderpädagogische Förderklasse des Berufskollegs Kohlstraße, dem Jugend-Kunst-Klub im Von der Heydt-Museum und dem 13er Grundkurs Kunst der Gesamtschule… Read More

Angesichts… / Der Witterung ausgesetzt

Am 7. Mai 2009 wurde an einer Wand vor der Einfahrt in das Gelände des Klärwerks Buchenhofen in der Rutenbeck zwei Kunstwerke installiert. „Angesichts…“ und „Der Witterung ausgesetzt“ stammen von der Wuppertaler Künstlerin Ulrika Eller-Rüter und wurden im… Read More

Gedenktafel am Mittelpunkt Wuppertals

Wuppertal ist polyzentrisch, liegt zum Großteil in einem langgestreckten, engen Tal und ist auch sonst keine normale Stadt. Daran erinnert seit dem 12. August 2009 eine Gedenk-/Erklärtafel, die anläßlich der sommerlichen Wandergespräche mit Oberbürgermeister Peter Jung aufgestellt wurde…. Read More

Gedenktafel zur Erinnerung an die Skisprungschanze im Gelpetal

Bank und Gedenktafel am  alten Sprunghang.   Am 13. Februar 2009 wurde gegen 15 Uhr[1] das Ensemble aus Parkbank und Gedenktafel eingeweiht, dass unweit der Gaststätte Zillertal in der Gelpe an die schon längst abgerissene Skisprungschanze erinnert. Der… Read More

Figura Magica

Sie ist das wohl am weitesten gereiste Kunstwerk in Wuppertal, die figura magica. 1989 installierte der Wuppertaler Künstler Bodo Berheide die eiserne Skulptur auf der Königshöhe neben dem ehemaligen Sommersitz der Familie von der Heydt. Das langgestreckte U-förmige… Read More

Castanea Rodo

Castanea Roodo im Rosengarten der Hardt. Nachdem im Februar 2006 die Bronzeskulptur „Die Sinnende“ auf der Hardt gestohlen worden war, rief die Stadt im Herbst 2008 einen Wettbewerb für eine Nachfolgeskulptur aus. Zur Verfügung standen 25.000 Euro aus… Read More

Freiplastik von Erich Hauser am Justizhochhaus

Die Freiplastik am Landgericht auf einer Fotografie unbekannten Datums, deren Urheber unbekannt ist. Stadtarchiv Wuppertal, 19.8.17 Im Juli 1964 wurde am Landgericht an der Fußgängerbrücke von der Justizinsel zum Hofkamp, unmittelbar am im gleichen Jahr errichteten Justizhochhaus, eine… Read More