Gedenktafel für das Barmer Stadion

Das alte Gebäu­de ist auf dem Foto der Gedenk­ta­fel…

Am 20. Novem­ber 20011 brach­te der Bür­ger­ver­ein Hoch­bar­men am letz­ten vom Sta­di­on Bar­men noch exis­tie­ren­den Gebäu­de an der Müngs­te­ner Stra­ße eine Gedenk­ta­fel an, die an die­se Sport­stät­te erin­nert. Heu­te befin­det sich dort (noch) die Bereit­schafts­po­li­zei.


…von der ande­ren Sei­te zu sehen.

Die Inschrift lau­tet schlicht:

Die Auf­nah­me zeigt das 1909 eröff­ne­te
Bar­mer Sta­di­on
Das Gebäu­de in der Bild­mitt ist bis heu­te erhal­ten und
steht an der Müngs­te­ner Stra­ße (Stand­ort die­ser Gedenk­ta­fel)
Gestif­tet vom Bür­ger­ver­ein Hoch­bar­men e.V.
(2001)


Fußnoten:

  1. Chro­nik auf www.Ronsdorf-wirkt.de